Konstituierende Gemeindevertretung

Die konstituierende Gemeindevertretersitzung ist die erste Gemeindevertretersitzung in der neuen Legislaturperiode. Somit geht auf dieser das Amt des Bürgermeisters punktuell auf den neuen Bürgermeister über und er kann dann die gewählten Gemeindevertreter per Handschlag ernennen. Ebenfalls seine Stellvertreter*in, die von der neuen Gemeindevertretung gewählt werden.

 

Am 4.7.2019 erfolgte diese Sitzung bei uns im Ostseebad Boltenhagen. Der an Lebensjahren Älteste der neuen Gemeindevertretung eröffnet diese Sitzung. Natürlich kann er diesen Teil so gestalten, wie es ihm vorschwebt, doch nach Ernennung geht die Sitzungsleitung auf den neuen Bürgermeister über und dieser hat straff nach den Vorgaben wie der Geschäftsordnung zu verfahren. Was eine Geschäftsordnung ist, behandeln wir in einem der nächsten Blogartikel ;)

 

Danke für die klasse Teilnahme, etwa 150 Personen haben sich im Festsaal, der ehemaligen Aula, versammelt um diesem Moment beizuwohnen. Gerne haben wir Getränke, Melone und Kekse verteilt.